Errichtung des barrierefreien Wohnquartiers “Wienort”, Sendenhorst

Auftraggeber: Raiffeisen Warendorf eG
Ort: Sendenhorst


Planungsstudie und Leistungsphasen 1-8

Die Raiffeisen Warendorf eG plant die Errichtung des barrierefreien Wohnquartiers „Wienort“ in Sendenhorst. Das Projekt soll auf einem ehemaligen Betriebsgelände der Raiffeisen eG entstehen. Geplant sind 35 barrierefreien Wohnungen für betreutes Wohnen sowie ergänzende Flächen für Gemeinschaftseinrichtungen sowie dem Büro und Besprechungsraum für die Sozialstation. Die soleo* ist mit Leistungsphase 1-8 für Gebäude gem. HOAI §34 beauftragt. Die Beauftragung der Ausführung erfolgt über das Baupartnering-Modell an einen Generalunternehmer.

Ersatzneubau Altenheim Ulrichstraße, Leverkusen-Opladen

Zurück zu den Projekten

Auftraggeber: Evangelische Gesellschaft für gemeinnützige Altenhilfe Opladen mbH
Ort: Leverkusen-Opladen


Leistungsphase 1-4

Die Evangelische Gesellschaft für gemeinnützige Altenhilfe Opladen mbH betreibt die stationäre Pflegeeinrichtung Ulrichstraße in Opladen. Um die Immobilie zukunftsweisend zu entwickeln, beabsichtigt die Evangelische Gesellschaft die Errichtung eines “H”-förmigen Ersatzneubaus für 84 Bewohner und Bewohnerinnen. Die soleo* GmbH ist bei diesem Projekt mit den Leistungsphasen 1-4 beauftragt.

Seniorenwohnquartier Lindenhof, Willich-Neersen

Zurück zu den Projekten

Auftraggeber: DRK-Landesverband Nordrhein e.V.
Ort: Willich-Neersen


Leistungsphase 1-7

Der DRK Nordrhein e. V. hat im Rahmen eines Interessens-Bekundungsverfahren den Zuschlag für die Entwicklung eines Quartiersprojektes in Willich-Neersen erhalten. Die soleo* GmbH entwickelte zunächst die Konzeption im Rahmen einer Planungsstudie. Anschließend wurden die Leistungsphasen 1-7 umgesetzt, aktuell befindet sich das Objekt im Bau. Eine Fertigstellung ist für Oktober 2021 geplant.

Seniorenwohnquartier St. Ägidius, Vilseck

Zurück zu den Projekten

Auftraggeber: Bayerisches Rotes Kreuz, Kreisverband Amberg-Sulzbach
Ort: Vilseck


Leistungsphase 1-3

Das BRK plant am Standort Vilseck das bestehende Gebäude des Senioren-Wohn- und Pflegeheims St. Ägidius zu ersetzen und an seiner Stelle ein richtungsweisendes Quartiersprojekt zu schaffen. Neben vollstationärer Pflege, Kurzzeitpflege und Tagespflege wird ein Quartierstreff entstehen. Bereichert wird der Plan durch die Kooperation mit einer Wohnungsgesellschaft, die ein Gebäude mit Betreuten Mietwohnungen sowie Praxisflächen auf demselben Grundstück errichten wird. Die bestehende Kapelle bleibt erhalten und rundet das Ensemble ab. Die soleo* GmbH wurde mit der Durchführung eines Zukunftsworkshops (LPH 0) und der Begleitung bei der Antragstellung der Fördermittel (PflegesoNah) beauftragt sowie mit der Planung gem. LPH 1 – 3.

Sankt Marien Service Wohnen, Ratingen

Zurück zu den Projekten

Auftraggeber: St. Marien-Krankenhaus GmbH
Ort: Ratingen


Leistungsphase 1-9

Die Sankt Marien-Krankenhaus GmbH plant die Errichtung eines Gebäudes für „Sankt Marien Service Wohnen“ in Ratingen. Geplant ist ein L-förmiges Gebäude, das auf einer bestehenden 2-geschossigen Tiefgarage errichtet wird. Unter weitestgehender Einhaltung der Angaben gem. B-Plan wird dieses zur Werdener Straße hin dreigeschossig mit Staffelgeschoss und zur Liegendkrankenanfahrt des St. Marien-Krankenhauses viergeschossig
mit Staffelgeschoss geplant. Der Neubau wird mit 31 barrierefreien Wohnungen mit 2 bis 3,5 Räumen zwischen 57 bis 102qm Wohnfläche geplant. Davon sind 3 Wohnungen rollstuhlgerecht vorgesehen.