⇒ Umbau Elisabeth-Haus, Nieukerk

Zurück zu den Projekten

Auftraggeber: Caritas Gesellschaft gGmbH, Geldern
Betreiber: Caritas Gesellschaft gGmbH, Geldern
Ort: Nieukerk


Projektsteuerung

Nach Abriss von Teilen der Bestandsimmobilie kann nun der Aufbau erfolgen. Die Bewohner und Bewohnerinnen, die in dem denkmalgeschützten Altbau wohnen, werden die Arbeiten mit Interesse verfolgen. Auch für sie steht ein Umzug nach Fertigstellung an. Der Umbau wird für Mitarbeiter und für Bewohner einen Neuanfang bedeuten. Mit Inbetriebnahme steht nicht nur Leben und Arbeiten in neuen Räumen an, sondern auch mit einer neuen konzeptionellen Ausrichtung. Im Haus werden 72 Bewohner ausschließlich in 1-Personen Appartements (EZ plus Bad) wohnen. Je 12 Bewohner werden in einer Hausgemeinschaft leben. Neben den persönlichen Wohnräumen stehen der Gruppe von 12 Bewohnern weitere Gemeinschaftsräume zur freien Nutzung zur Verfügung, in denen auch die Mahlzeiten eingenommen werden. Kontakte und Begegnung zu Menschen aus dem Ort Nieukerk und Umgebung werden u.a. durch die offene Cafeteria mit Terrasse gefördert. Die Kapelle im Altbau wird auch weiter zu gemeinsamen Gottesdiensten und religiösen Aktivitäten einladen.

Der Caritasverband Geldern-Kevelaer bzw. die Caritasgesellschaft gemeinnützige GmbH sind stolz auf den aktuell erreichten Projektstand. Viele Jahre wurde um eine innovative und tragfähige Neuausrichtung der Pflegeeinrichtung St. Elisabeth gerungen, mit dem Baufortschritt wird das Ziel sichtbar. soleo* begleitet den Bauherrn in dem Vorhaben mit der Leistung der Projektsteuerung.

  • Umbau
  • Sanierung