Aktionsplan für klimafestes Deutschland auch für soziale Einrichtungen

Zurück zu Aktuelles

Die Bundesregierung kommt in ihrem Fortschreibungsbericht zum Klimawandel, der vom Bundeskabinett am 21.10.20 beschlossen wurde, u.a. zu dem Ergebnis, für Anpassungsmaßnahmen in sozialen Einrichtungen ein gesondertes Förderprogramm aufzulegen.

Demnach soll im Oktober 2020 ein Förderprogramm “Klimaanpassung in sozialen Einrichtungen” an den Start gehen. Konkret heißt es: “Damit wendet sich das BMU an Kommunen, gemeinnützige Organisationen und Unternehmen, die im Gesundheits- und Sozialwesen tätig sind. Sie erhalten gezielte Unterstützung, zum Beispiel bei baulichen Veränderungen wie Dach- und Fassadenbegrünung, dem Aufbau schattenspendender Pavillons und Sonnensegeln oder der Anschaffung von Trinkwasserspendern. Soziale Einrichtungen sollen individuelle Beratung sowie die Möglichkeit erhalten, passgenaue Klimaanpassungskonzepte für sich zu entwickeln. Mit Ausbildungs- und Weiterbildungsprogrammen sowie Informationskampagnen werden die Beschäftigten sowie die zu betreuenden Personen und ihre Angehörigen für die Folgen des Klimawandels sensibilisiert. Anträge von finanzschwachen Kommunen und gemeinnützigen Vereinigungen die bis zum 30. Juni 2021 eingehen, können in manchen Fällen bis zu 100 Prozent gefördert werden.” (https://www.bmu.de/pressemitteilung/bundesregierung-beschliesst-aktionsplan-fuer-klimafestes-deutschland/).

Einladung zum 2. soleo* Praxisseminar!

Zurück zu Aktuelles

Planen und Bauen von Sozialimmobilien – Lohnende Investition unter neuen Rahmenbedingungen!

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass wir aufgrund der hohen Nachfrage unser 1. Praxisseminar zum Thema “Planen und Bauen von Sozialimobilien – Lohnende Investition unter neuen Rahmenbedingungen” am Donnerstag, 26.11.2020 in Dortmund wiederholen werden.

Thematisiert wird unter anderem:

  • Chancen zur Expansion nutzen – APG und APG DVO, PSG III
  • Erfolgreiche Interessensbekundung – Beispiel aus der Praxis
  • Daten, Fakten, Lage – Informationen rund um den richtigen Standort
  • Projektentwicklung mit neuen Bedingungen – Projektschritte zur Zielerreichung
  • Investieren oder Mieten – Entscheidung für Betreibermodell
  • Energieeffizientes und nachhaltiges Planen und Bauen – Fördermittel nutzen
  • Baukosten – Entwicklung in der Bauwirtschaft

Stattfinden wird das Praxisseminar im Kongresszentrum Dortmund, Strobelallee 45, 44139 Dortmund.

Zum Flyer mit allen Informationen gelangen Sie hier!
Anmeldung erbitten wir bis zum 20.11.2020 per E-Mail an: angelika.zielke@soleo-gmbh.de mit
dem Betreff: „Praxisseminar“.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Rückblick – soleo* Praxisseminar – 29.09.2020

Zurück zu Aktuelles

Am 29.09.2020 führte soleo* erstmalig wieder, außerhalb der virtuellen Welt mit realer Begegnung und Kommunikation, ein Praxisseminar durch. Die Auswahl der Location wurde unter hohen Anforderungen an die Hygienestandards getroffen, um allen Teilnehmenden ein Höchstmaß an Sicherheit zu bieten.

Es entschieden sich rund 50 Personen für die Teilnahme an dem Seminar zum Thema “Planen und Bauen von Sozialimmobilien – Lohnende Investition unter neuen Rahmenbedingungen”. Darunter Vertreter von Trägerverbänden, Betreiber, Projektentwickler, Investoren und Banken.

Die Teilnehmenden spiegelten zurück, dass die neuen Erkenntnisse eine wichtige Unterstützung darstellen, um zukünftig Projekte zielgerichtet und erfolgreich angehen zu können. Die umfangreichen Regelwerke, die insbesondere für Sozialimmobilien gelten, angefangen von Planung bis hin zur Realisierung und fortwährend im Betrieb, wurden erläutert.

  • Die örtliche Steuerung der Versorgungsstrukturen, die gem. §9 SGB XI in der Verantwortung der Länder liegt und per Landesgesetze auf die Kreise und kreisfreien Städte übertragen werden. Unter den Stichpunkten Bedarfsplanung, Handlungsempfehlung und Maßnahmen, Interessensbekundung, Bedarfsausschreibung und Bedarfsbestätigung
  • Ökologie und Nachhaltigkeit in Sozialimmobilien mit dem Ziel der Energieeffizienz finanziell unterstützt mit den KfW-Förderprogrammen und interessanten Finanzierungsmodelle für Pflegeeinrichtungen und Betreutes Wohnen
  • Auswahl von Standorten und Grundstücken unter Beachtung von Marktentwicklungen und Baurecht
  • Projektentwicklung und Baurealisierung unter den aktuellen Entwicklungen in der Bauwirtschaft und mit Möglichkeiten neuer und innovativer Lösungsansätzen und Kooperationsmodellen

Die Anwendung der aktuellen Rahmenbedingungen mit Ausschöpfung der Gestaltungsspielräume wurde auf dieser Grundlage von Wissensvermittlung als Chance zur Weiterentwicklung und Expansion wahrgenommen.

Aufgrund der hohen Nachfrage freuen wir uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir das Seminar zu o.g. Thema am 26.11.2020 in Dortmund wiederholen werden. Weitere Informationen hierzu folgen in Kürze!

Ausgebucht! – Praxisseminar am 29.09.2020

Zurück zu Aktuelles

Das Praxisseminar am 29.09.2020 ist restlos ausgebucht! Grade im Hinblick auf die strikte Einhaltung des Hygienekonzeptes kann die maximale Teilnehmeranzahl nicht überschritten werden. Eine Warteliste ist bereits angelegt. Da das Praxisseminar so hohen Anklang findet, wird eine Wiederholung am 26.11.20 in Dortmund geplant. Weitere Informationen folgen in Kürze!