soleo* Praxisseminare im Oktober & November

Zurück zu Aktuelles

Aktuell sind Präsenzveranstaltungen wieder möglich. Diese Chance nutzen wir gerne, um mit Ihnen wieder in einen direkten Austausch zu treten und laden Sie hiermit zu unseren Praxisseminaren nach Düsseldorf-Kaarst und Münster ein.
Die zwei Themenbereiche “Projektentwicklung erfolgreich durchführen – Schritt für Schritt” und “Wohnen im Alter – Die Rolle der Bauherrschaft bei der Entwicklung von Sozialimmobilien” werden jeweils zweimal in Form von Präsenzseminaren aufgegriffen.
Das bewährte Format der soleo*-Praxisseminare zielt darauf ab, Teilnehmenden in kleiner Runde konkretes und praxisbezogenes Wissen zu speziell ausgewählten Themen rund um die Sozialimmobilie zu vermitteln.
Details zu den Inhalten und dem Ablauf finden Sie HIER.
Melden Sie sich gerne, unter Angabe des jeweiligen Seminartitels sowie Datum, über das unten aufgeführte Kontaktformular an.
Bitte beachten Sie, dass Sie bei einer Anmeldung über die Homepage keine gesonderte Anmeldebestätigung erhalten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! 

    * Pflichtfelder

    Rückblick – soleo* Kongress 2021

    Zurück zu Aktuelles

    Die Gäste des 13. soleo* Kongresses erlebten einen Tag gefüllt mit Fachinformationen, Perspektiven und Visionen. Ausgewiesene Experten verdeutlichten zukünftige Herausforderungen und Chancen für Sozialimmobilien zu den Themen: Nachhaltiges Planen und Bauen, Klimaschutz und Energieeffizienz, bewährte und neue Fördermöglichkeiten zur Finanzierung von Vorhaben sowie der Marktentwicklung unter neuen Rahmenbedingungen. Die Ausführungen des Ministers der Finanzen NRW zur wirtschaftlichen Zukunft und die Vorstellung der Vision einer personenzentrierten Wohn- und Lebensgestaltung im Sozialraum verdeutlichten den Spannungsbogen der Veranstaltung. Die Rückmeldungen der Teilnehmenden beschreibt den diesjährigen Kongress erneut als ein Format mit hoher inhaltlicher Qualität durch ausgezeichnete Referenten und einen geeigneten Raum für Kontaktaufbau und Kontaktpflege in dem Netzwerken gelingt. Herr Michael Schlenke, von der CareInvest, fasst in seinem Beitrag das wesentliche zusammen. HIER gelangen Sie zum Bericht.

    Zukunft gestalten – Weichenstellung für eine nachhaltige Entwicklung von Sozialimmobilien!

    Zurück zu Aktuelles

    Die Nutzungen von Sozialimmobilien unterliegen einem steten Wandel. Grund sind gesellschaftliche Veränderungen, Gesetze und vor allem Ihr Interesse an Weiterentwicklung von Wohn- und Betreuungsangeboten. Ob Neubau, Umbau oder Modernisierung, wir begleiten Sie in der Projektentwicklung von der Idee bis zur Realisierung. 

    HIER finden Sie weitere Informationen!

    Anmeldeformular – soleo* Kongress 2021

    Zurück zu Aktuelles

    Die Vorbereitungen für den diesjährigen soleo*-Kongress laufen auf Hochtouren.
    Der bekannte Moderator Tom Hegermann wird am 07.09.2021 durch den Kongress führen. Als Hauptredner dürfen wir Herrn Lutz Lienenkämper, Finanzminister des Landes NRW, begrüßen. Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Referenten. 

    Für den 13. soleo* Kongress ist erneut das Konzert- und Bühnenhaus der Stadt Kevelaer gebucht. Selbstverständlich werden etwaige Regelungen und Vorschriften, die aufgrund der Coronapandemie unumgänglich sind, streng beachtet. Wir hoffen auf die Möglichkeit einer reibungslosen Durchführung im September und freuen uns über Ihre Teilnahme! 

    Das Kongressprogramm finden Sie hier. (Änderungen vorbehalten)

    Bei einem Übernachtungswunsch Ihrerseits freuen wir uns, Ihnen unser Partnerhotel in Kevelaer „Hotel Klostergarten“ vorstellen zu dürfen. Zögern Sie nicht sich mit diesem unter 02823 – 9250 – 100 in Verbindung zu setzen.

    Melden Sie sich gerne über das untenstehende Kontaktformular an.

      * Pflichtfelder

      Bitte beachten Sie, dass bei einer Anmeldung Ihre personenbezogenen Daten (E-Mailadresse) automatisch in unsere Newsletter-Datenbank übernommen werden. Selbstverständlich ist eine Abmeldung jederzeit entweder direkt im Newsletter oder per Mail an datenschutz@soleo-gmbh.de möglich. Zudem werden möglicherweise Bildaufnahmen Ihrer Person erstellt und publiziert. Bitte teilen Sie uns zu Veranstaltungsbeginn Ihren Widerspruch mit.

      Das Land Brandenburg fördert Tagespflege und Kurzzeitpflege in Millionenhöhe

      Zurück zu Aktuelles

      Das Sozialministerium Brandenburg hat mit der   „Pflegezukunftsinvestitions-Richtlinie 2021-2024“ ein neues Förderprogramm in Kraft gesetzt. In dem Laufzeitraum  werden jährlich  in Höhe von 5 Mio. der Ausbau von Tagespflege und separate Kurzzeitpflege gefördert. Ziel ist es, den hohen Anteil von 83 % der Menschen mit Pflegebedarf in der eigenen Häuslichkeit zu stärken insbesondere durch zeitlich begrenzte Entlastungs- und Unterstützungsangebote. Die  Förderrichtlinie im Kontext des „Pakts für Pflege“ fördert Investitionsmaßnahmen zur Schaffung zusätzlicher Plätze der Kurzzeit-, der Tages- oder der Nachtpflege im Rahmen von  Neubau-, Erweiterungs- und Umbaumaßnahmen. Auch für die inhaltliche Weiterentwicklung dieser Angebote stehen Fördermittel zur Verfügung. Ausgezahlt werden die Fördermittel  über die Landkreise und kreisfreien Städte, wobei die Zuwendungshöhe bis zu 80%  der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben betragen kann. Laut Verwaltungsvorschriften werden die anerkennungsfähigen Gesamtaufgaben begrenzt auf:

      • für Plätze der Kurzzeitpflege auf 99 700 Euro pro Platz und
      • für Plätze der Tages- oder Nachtpflege auf 54 450 Euro pro Platz

      https://bravors.brandenburg.de/br2/sixcms/media.php/76/Amtsblatt%2032_21.pdf (S. 669 ff)

      https://bravors.brandenburg.de/verwaltungsvorschriften/pflegezukunftsinvestition_2021_2024